Haïrforce1 im Nidwaldner Kalender!

30. Oktober 2015


  • Oha! Project Haïrforce 1 ist im Nidwaldner Kalender 2016.

    Wahnsinn, auch schon ein Jahr vorbei. Was viele von euch eventuell nicht wussten, ist, dass wir zeitgleich mit dem grossen Wetterballon noch kleine Ballone steigen liessen. Diese Luftpost war mit je einem "Off to Haïradise"-Album ausgerüstet und sollte unsere CD weit im Land verteilen. 

    Durch den Artikel im Nidwaldner Kalender ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um euch eine der witzigsten Rückmeldung zu erzählen.

    Unsere Luftpost hat es bis auf den Albulapass geschafft. Ja ihr habt es richtig gelesen, Albulapass! 140km Luftlinie!

    Eine Älplerin, genauer gesagt eine ihrer 90 Ziegen, hat unser Album gefunden. Offenbar hat sich die Ziege namens Mira im Ballon verheddert und ist mit Ballon samt Album quer über die Weide gerast. Die ganze Herde, vom gelben Ballon angelockt, rannte etwas irritiert hinterher. Als Mira dann nach einigen Runden in den Wald rannte, konnte sie sich dort vom ungewohnten Anhängsel befreien, als dieses sich in den Ästen verfing. Die Älplerin, vom ganzen Tumult auf der Weide leicht beunruhigt, erblickte nun den gelben Ballon im Wald und löste das Album vom Ballon.

    Wir hätten mit allem gerechnet, aber nicht mit solch einer Story!

    Wir danken der Älplerin und der Ziege "Mira" für diese unglaubliche Geschichte.

    Bei dieser Geschichte kamen keine Tiere zu Schaden!

    Für alle die das Video zum Project Haïrforce 1 nochmals anschauen wollen: